News

Freakstock 2015 – Lobpreiser gesucht

Liebste Lobpreiser!

Wir brauchen EUCH für das Freakstock 2015!

Aktuell wissen wir noch nicht, wo das Freakstock sein wird. Klar ist aber, ohne euch kann es kein Freakstock geben, denn Lobpreis ist ein zentraler Punkt unseres Erlebens mit Gott und eine Möglichkeit mit Gott in Berührung und ins Gespräch zu kommen. Lobpreis ist nicht nur Musik sondern unser gesamtes Erleben mit Gott. Jede Aktivität kann Lobpreis sein – wenn wir das zulassen. Dennoch ist die Musik (oder Tanz oder Malen etc…) ein wichtiger Zugang, welcher das Freakstock mit zu dem macht, was es ist.

Daher suchen wir EUCH ALLE und wünschen uns gemäß dem vergangenen Jahresmotto genau das, „Neuland“ und den Mut dieses zu betreten. Querdenker, Leute die neues Liedgut schaffen und vollkommen andere Zugänge! Wir wollen Kopf sein und nicht Schwanz!

Schreibt uns an, teilt eure Ideen mit! Wir schauen, was passiert.

An euch Musiker:

Vor jeder Lobpreis-Session ist natürlich noch Zeit für Soundcheck, Auf- und Abbau mit einzuplanen.

Ihr habt Mitarbeiterstatus, das bedeutet günstigeren Eintritt (ca. 30 EUR), Vollverpflegung (3 Mahlzeiten/Tag) und so viel Wasser, wie ihr trinken könnt. Im Gegensatz zu den Nicht-Lobpreis-Bands können wir euch keine Fahrkostenerstattung anbieten.

Jede Lobpreisband erhält ihren eigenen Guide. Dieser ist die Person eures Vertrauens auf dem Freakstock und während der Vorbereitung Ansprechpartner bei Fragen jeder Art. Auch wird er euch zu euren Auftritten begleiten.

Was wir von euch brauchen:

Bandbeschreibung: Name, Zusammensetzung, Instrumente.

Kontaktdaten: E-Mail Adresse und Telefonnummer für Rückfragen.

Musikalisches: Musikstil + digitale Hörprobe (MP3, Youtube, Homepage, Soundcloud) – wenn möglich online. Welche Lieder spielt ihr für gewöhnlich? (Eigene Songs, Freakslieder, Hillsongs, etc.)

History: Wo habt ihr bisher gespielt, worin besteht eure Bühnenerfahrung? Warum macht ihr Lobpreis, was liebt ihr am Lobpreis? Erzählt mal was von euch!

Organisatorisches: Für welche Lobpreistermine möchtet ihr euch bewerben, welche reizen euch besonders, welche möchtet ihr auf keinen Fall spielen?

Zum Abschluss noch einmal die wichtigsten Dinge:

BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 15. FEBRUAR 2015
BEWERBUNGEN BITTE AN lobpreisbooking@freakstock.de

Also, immer her mit euren Bewerbungen!

Voller Vorfreude auf Freakstock 2015,

Euer Lobpreisbooking-Team
Stephan und Tobi

Veröffentlicht unter News

Neuland gesucht

Die alte Kaserne Borgentreich, wo seit 2009 Willo, Freakstock und andere Jesus-Freak-Veranstaltungen stattfanden, wird zu einer zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und Asylbewerber. Große Teile des Geländes und etwa 20 Gebäude wurden zu diesem Zweck von der Bezirksregierung Arnsberg gemietet. Ab Mitte Oktober 2014 sollen die ersten 150 Flüchtlinge aufgenommen werden, bevor sie auf die Kommunen verteilt werden. Bei voller Auslastung werden es bis zu 500 Personen sein. Die Betreuung werden die Malteser Werke gGmbH übernehmen, die bereits Erfahrung bei der Begleitung von Asylbewerbern und Flüchtlingen haben. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen, d.h. die Häuser werden eingerichtet und Reparaturen durchgeführt. Außerdem soll ein Anschluss an die städtische Abwasserleitung gelegt werden. Sollte die neue Sammelleitung nicht rechtzeitig fertig werden, werden die Abwässer abgefahren.

Was bedeutet das für Freakstock ?
Das Jahresthema Neuland wird so zur handfesten Realität. JFD e.V. und Dreamteam sind dankbar für fünf gute Jahre in Borgentreich, in denen das Kasernengelände ein Zuhause war, die Freakstock sich stabilisieren und ganz viel gestalten konnte. Sie wünschen der Koptischen Kirche alles Gute bei ihrer großzügigen Aufnahme von Flüchtlingen.
Wie kannst du aktiv werden?
- Vorschläge für geeignete Locations kannst du an Sascha senden: gelaende@ freakstock.de
Anforderungen für Freakstock: Platz für 4000 Personen (10 bis 15 Hektar), vorhandene Wasserversorgung (inkl. Abwasser), mindestens ein festes Gebäude, ausreichend Abstand zur nächsten Ortschaft

Veröffentlicht unter News

Vergiss den Muttizettel nicht!

Unter 18 auf Freakstock? Vergiss den Muttizettel nicht! MIT Autogramm und Datum, sonst Hausarrest!

Wir haben dir hier einen Vordruck für ein entsprechendes Formular hochgeladen. Bitte lass deine Eltern das ausfüllen, und lege eine Kopie ihres Personalausweises bei.
Bitte habe das Formular während des Freakstocks immer griffbereit. (Falls die Security oder das Ordnungsamt kontrolliert.)
Wenn du allerdings mit deinen Eltern auf dem Freakstock bist, brauchst du das Formular natürlich nicht.
Falls es dich interessiert, warum wir das so machen müssen, dann findest du die Begründung im Jugendschutzgesetz §5.

Veröffentlicht unter News

How do you Freakstock?

Freakstock2014-TimetableSieh mal einer an: Der komplette Timetable zum Anschauen, Ankreuzen, Ausdrucken, Planen, Träumen, Vorfreuen, Verlieben, Durchdenken, Durchdrehen oder was immer du damit sonst noch so machen möchtest. Klick hier für die PDF.

Und damit du auch weißt wo was passiert, hier der Geländeplan.

Viel Spaß und bis Mittwoch!

Veröffentlicht unter News

Gegen die Wand – Wirf mit!

Wir wollen etwas an die Wand werfen und brauchen deine Hilfe!

Wir wollen in den Workshops gerne Slides, Bilder, Texte und Videos an die Wand werfen können. Und dafür brauchen wir wie in den letzten Jahren wieder eure Unterstützung bzw. eure Beamer, denn wir haben leider nicht genug von diesen Dingern! Die Beamer sind selbstverständlich über Freakstock versichert. Wer einen Privat-Beamer, Gemeinde-Beamer oder einen Beamer-Beamer zur Verfügung stellen kann – BITTE MELDET EUCH! Und zwar bei workshops@freakstock.de

Die entsprechenden Workshop- und Seminarleiter werden es den edlen Leihgebern danken.

Veröffentlicht unter News